Naturdenkmal-Nr.: 1.3.31, Robinie, Robinia pseudoacacia L.

Stadtbezirk: Rheinhausen, Ortsbezirk: Rumeln-Kaldenhausen, Kapellener Str. 98

das Naturdenkmal wurde im Jahre 2003 gefällt. 

Keine Abbildung vorhanden

Naturdenkmal-Nr.: 1.3.12 Blutbuche, Fagus sylvatica Atropurpurea

Stadtbezirk: Meiderich, Ortsteil: Obermeiderich, östlich Neumühler Str.

Foto-Reihe von 2016. Die Blutbuche ist innerhalb der vergangenen 8 Jahre total abgestorben.

Naturdenkmal-Nr.: 1.3.35, Esche, Fraxinus excelsior L.

Stadtbezirk: Rheinhausen, Ortsteil: Rumeln-Kaldenhausen, östlich des Sittardsweges

das Naturdenkmal wurde im Jahre 2015 gefällt.

Naturdenkmal-Nr. 1.3.43 Blutbuche, Fagus sylvatica Atropurpurea

Stadtbezirk: Süd, Ortsteil: Huckingen, Düsseldorfer Landstraße 376

Fällung des Baumes 1998, Zur Zeit noch kein historisches Foto vorhanden

Quelle: www.luftbilder.geoportal.ruhr Die rot markierte Fläche zeigt den ehemaligen Standort der Blutbuche. Luftbildaufnahme von 1990
Quelle: www.luftbilder.geoportal.ruhr Die rot markierte Fläche zeigt den ehemaligen Standort der Blutbuche. Luftbildaufnahme von 1990
Der ehemalige Standort der Blutbuche an der Düsseldorfer Landstraße. Gekennzeichnet durch die rotbraune Signatur der Baumkrone. Fotomontage H.Kuhlen Februar 2016
Der ehemalige Standort der Blutbuche an der Düsseldorfer Landstraße. Gekennzeichnet durch die rotbraune Signatur der Baumkrone. Fotomontage H.Kuhlen Februar 2016

Naturdenkmal-Nr.: 1.3.49 und 1.3.50 Blutbuchen, Fagus sylvatica Atropurpurea

Stadtbezirk: Süd, Ortsteil: Mündelheim, Rheinfeldweg 18

Kronenausbruch bei der Blutbuche (1.3.50) im August 2018.

Aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht wurden beide Bäume im Herbst des Jahres 2018 gefällt.

Naturdenkmal-Nr.: 1.3.51 Winterlinde, Tilia cordata L.

Stadtbezirk: Süd, Ortsteil: Mündelheim, Sermer Str. / Dionysiusweg

Kronenausbruch durch Sturm Ela, Fällung der Linde aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht im Juni 2014

Naturdenkmal-Nr.: R09, Scharlach-Eiche, Quercus coccinea

Stadtbezirk: Rheinhausen: Ortsteil: Bergheim, Bernhard-Röcken-Weg, am Essenberger Bruchgraben 

Fällung nach massivem Kronenausbruch 2018