START


Herzlich Willkommen


Bäume sind mit der Entwicklung- und Kulturgeschichte der Menschheit auf das Innigste verwurzelt und verwachsen. Sie sind nicht nur Sinnbilder des Lebens, sondern sie verkörpern in einzigartiger Weise das Prinzip des Lebens. Für uns Menschen sind sie zudem eine ständig sprudelnde Quelle der Inspiration. Sie bereichern nicht nur Körper, Geist und Seele, sondern sie fördert auch Kreativität und künstlerisches Schaffen. Ihre biologisch-ökologischen, sowie geistig-seelischen Wohlfahrtswirkungen auf uns Menschen sind äußerst vielseitig und unbestritten. Der Facettenreichtum der Lebenserscheinungen vom Werden bis zum Vergehen ist gewaltig. Diesen Facettenreichtum zu SEHEN und zu ERKENNEN und dies in Texten und Bildern darzustellen, ist das Anliegen dieser Website.

 

Der wohl etwas befremdlich klingende Titel „DENDROCULUS-BAUMBETRACHTUNG“ bedarf noch einer kurzen Erläuterung. Ausgehend von den einzelnen Wortbestandteilen bedeutet das griechische Wort „DENDRON“, der Baum, und die lateinische Bezeichnung „OCULUS“, das Auge. In zusammengefügter Form entsteht daraus „DENDROCULUS“, das „BAUM-AUGE“. Als Maxime für die „BAUMBETRACHTUNG“ dient der philosophische Text des jüdischen Religionsphilosophen Martin Buber „Ich betrachte einen Baum“. Aus der Symbiose „Baum und Mensch“ wird in Texten und Bildern all das reflektiert, was Bäume  mit uns Menschen seit Urzeiten  verbindet. "DENDROCULUS-BAUMBETRACHTUNG" versteht sich somit als eine Plattform für Reflektionen zwischen Baum und Mensch!

 

Der Initiator und Betreiber versteht diese Website als seinen ganz persönlichen Lebensbaum. Dieser, gerade dem Samen entkeimende Lebensbaum, bedarf zum Wachsen und Gedeihen einer stetigen Pflege und Betreuung. Hierzu lade ich gerne ein und heiße alle sehr herzlich willkommen!

 

Heinz Kuhlen