Prunus serrulata Kiku shidare zakura Lindl. ,Hängende Nelkenkirsche

NAMEN

 

 

SYSTEMATIK

 

 

 

 

 

HEIMAT

 

VERBREITUNG

 

LEBENSRAUM

Botanischer Name:   Prunus serrulata Kiku schidare zakura Lindl.

Trivialnamen:           Hängende Nelkenkirsche   

 

Familie:                    Rosengewächse,  Rosaceae

Gattung:                   Kirschen, Prunus

Unter-Gattung:         Kirschen,  Cerasus  

Art:                           Japanische Nelkenkirsche,  Prunus serrulata

Zuchtform:               Hängende, japanische Nelkenkirsche "Kiku shidare zakura"

 

Japan

 

Durch Kultivierung weltweit verbreitet.

 

Parkanlagen, Gärten, Arboreten, Grünanlagen, Botanische Gärten.


HABITUS

Sommergrüner Baum mit schirmförmige Krone auf gradschäftigem Stamm. Veredlung auf Hochstamm ca. 2,00 Meter. Zweige stark hängend. Bis 5 Meter hoch wachsend und 5 bis 6 Meter breit werdend. 

STAMM/ASTWERK

Stamm gradschäftig, vollholzig. Krone mit sehr dichtem, bogig überhängendem  Astwerk. 

RINDE/BORKE

Rinde in der Jugendphase die für Kirschen typische Ringelborke. Kastanienbraun mit Lentizellen. Ältere Borke graubraun mit Korkstreifen.

KNOSPEN

Knopen rundlich, mit braun glänzenden Knospen-Schuppen versehen. Blütenknospen an Kurztrieben dicht zusammensitzend

BLÄTTER

Wechselständig angeordnet, Blattspreite elliptisch, 6 bis 15 Zentimeter lang, kahl. Gezähnt, oft mit Grannen versehen.  Schöne Herbstfärbung.

BLÜTEN

Die Blüten sind rosa und dicht gefüllt, Einzelblüten bis 6 Zentimeter breit. In sehr zahlreichen Blüten-Büscheln  zusammengefasst. Eine Augenweide ohnegleichen. Blütezeit April Mai.