DUISBURGER BIOTOPE


Definition: „Biotop“

In einer Kurzdarstellung versteht man unter dem Begriff „Biotop“ einen räumlich begrenzten Lebensraum, welcher eine angepasste Lebensgemeinschaft aus Pflanzen und Tiere beherbergt. Biotope sind vorwiegend natürlichen Ursprungs, wie z.B.: Wälder, Pflanzengesellschaften, Wiesen, Seen, Bäche, Flussauen, Moore, Wüsten. Durch menschliches Handeln entstandene Biotope sind z.B.: Parkanlagen, Friedhöfe, Grünflächen, Brach-, Industrie-und Ruderal-Flächen, Gartenteiche, oder auch alte Ziegelstein-Mauern. Aber auch ein Einzelbaum, mit den auf ihm vorkommenden Insekten, Vögeln, Kleintieren, Moosen, Algen, Pilzen, Flechten und Pflanzen ist ein Biotop.

Zu Biotopen hält der Betreiber dieser Website seit Jahren naturkundliche Vorträge und leitet Biotop-Exkursionen mit dem Schwerpunkt Dendrologie. Aus jahrelanger Erfahrung konnte dabei festgestellt werden, dass beide Veranstaltungs-Formen ihre Schwächen aber auch ihre Stärken haben.

Der Vorteil bei Exkursionen ist das unmittelbare Erleben in der freien Natur und die Diskussion mit den Teilnehmern. Nachteile sind die Wetterabhängigkeit, die Größe der Gruppen (oftmals 50 bis 60 Personen) und die Begrenzung von nur 2-3 Stunden innerhalb einer Zeit- und Vegetation-Periode. Bei solch großen Personen-Gruppen gestaltet sich das Vermitteln von Exkursion-Inhalten schwierig. Plan-Unterlagen, Bildtafeln, eine Lupe oder aber ein Tablet helfen da oftmals nur sehr wenig.

Vorträge mit Bildpräsentationen bieten dagegen eine Reihe von Vorteilen, als da sind: „Wetterunabhängigkeit, keine körperliche Anstrengung bei Laufen und Stehen, Lerninhalte, wie z.B.: jahreszeitlich bedingte Lebenserscheinungen an Pflanzen oder aber die historische Entwicklung eines Lebensraumes lassen sich auf Zeit-Schienen mittels moderner Technik sehr gut darstellen.“  Nachteile sind u.a.: das Fehlen des unmittelbaren Erlebens in der Natur, sowie die eingeschränkte Diskussionsmöglichkeit während des Vortrags.“

 

Aus diesen Abwägungen entschloss sich der Betreiber dieser Website einzelne Biotope hier im Internet vorzustellen. Den Lesern wird hierbei die Möglichkeit geboten sich aktiv mit ihrem Wissen einzubringen. Dazu fordere ich alle sehr herzlich auf.